Freitag, 1. Juni 2012

Wenn Worte meine Sprache wären

Menschen mit soviel Talent.
Die Worte sprudeln aus ihnen heraus.
Einfach so.
Sie kreieren Geschichten,
erschaffen neue Welten,
formen eine andere Realität.
Das alles mit Worten.
Einzelnen Buchstaben werden zu Worten und diese verschmelzen ineinander und öffnen die Tür in eine neue Welt.
Unbekannt jedoch schon lang nicht mehr unberührt.
Voller Geheimnisse, dunklen Ecken und schmutzigen Hinterhofhotels.
Talent.Kunst.Beeindruckend.
Ich beneide sie.
Menschen in den Bann zu ziehen, allein mit Worten.
Wer will das nicht gerne können, Geschichten aus dem Stegreif zu erzählen und dabei völlig darin versinken.
So viele Gedanken und Wortfetzen, aber sie passen nicht zueinander.


Kommentare:

  1. Hey, schöner Blog (:

    Lust auf gegenseitiges Verfolgen? :*

    Gruß Zicka ♥

    AntwortenLöschen
  2. Das zweite Bild gefällt mir!

    AntwortenLöschen